Start für die Bing Partner Awards

Wir freuen uns sehr, den Start der diesjährigen Bing Partner Awards 2017 anzukündigen. Mit diesen Auszeichnungen wird die Arbeit von Einzelpersonen und Unternehmen geehrt, die zu den einflussreichsten, innovativsten und leistungsstärksten Bing Ads-Partnern in Nordamerika, Europa und dem Asiatisch-Pazifischen Raum zählen.  Unsere Agenturpartner in Nordamerika wurden bereits im September 2016 bei den Bing Agency Awards in New York City ausgezeichnet, es gibt jedoch eine neue Auszeichnung für den „Rising Star“, die mit den übrigen Auszeichnungen für unsere Partner im April verliehen wird – beim jährlichen Bing Partner Summit am Hauptsitz von Microsoft in Redmond, WA in den USA. 

 

Die Gewinner werden während der Eröffnungsfeier und geplanten Zeremonie beim Bing Partner Summit am 26. April ihre Auszeichnungen in Empfang nehmen.  Sie werden über den Bing-Blog und Social Media Kanäle bekanntgegeben und erhalten einen Pokal sowie ein digitales Badge, das diese Partner als angesehene und preisgekrönte Bing-Partner ausweist. 

 

Kategorien von Auszeichnungen:

Partner des Jahres (Nordamerika, Europa und Asiatisch-Pazifischer Raum)

Ausgezeichnet werden der SMB-Channelpartner, Technologiepartner und die Agentur, die eine enge Partnerschaft mit Bing Ads unterhalten.

 

Die Jury wird beispielsweise das Engagement, Wachstum und den Umfang der gemeinsamen Aktivitäten (Fallstudien, gemeinsame Unternehmens- und Marketingpläne sowie Schulungsaktivitäten) bewerten.

 

„Rising Star“ des Jahres (Nordamerika, Europa und Asiatisch-Pazifischer Raum)

Ausgezeichnet ein neuer SMB-Channelpartner, Technologiepartner und eine Agentur, die mit Bing Ads auf innovative und wachstumsorientierte Weise zusammen arbeiten und dabei Führungsqualitäten zeigen  sowieWachstum aufweisen. (in Europe nur für SMB Channelpartner und Agenturen)

 

„Innovationspartner“ des Jahres (Nordamerika)

Ausgezeichnet werden der SMB-Channelpartner, Technologiepartner und die Agentur, die nicht nur eine hohe Engagement und Produkt Knowhow aufweisen, sondern auch die innovativsten Ideen zur Anwendung von Features oder Produkten zeigen.

 

Beispiele hierfür sind interne Prozesse, die Zusammenarbeit mit Bing-Kontoteams, Wettbewerbe zur Förderung der Übernahme von Features, die Teilnahme an Pilotprojekten (implementierte Sitelinks, Bing Shopping, UET).

 

Wachstumspartner des Jahres (Nordamerika)

Ausgezeichnet werden der SMB-Channelpartner, Technologiepartner und die Agentur mit dem größten Wachstum bei Ausgaben und Produktübernahme in Bing Ads zwischen dem 1. Januar 2016 und dem 31. Dezember 2016.

 

Beispiele sind Bing-Aktivierungen, organisches Wachstum (vereinheitlicht, Blick auf vorhandene Konten).

 

Meinungsbildner des Jahres (Nordamerika)

Ausgezeichnet wird ein einzelner Mitarbeiter eines SMB-Channelpartners, Technologiepartners und einer Agentur (Geschäftsführer des Jahres), der sich auf dem Gebiet des Search Marketings besonders auszeichnet und sich stets für die Partnerschaft mit Bing Ads einsetzt.

 

Formular zur Nominierung für Bing-Partnerauszeichnungen

 

Die Nominierung in Europa sowie dem Asiatisch-Pazifischen Raum endet am 21. März, in Nordamerika endet sie am 1. April.

 

Sie können Ihre Nominierung übermitteln, indem Sie folgende Fragen beantwortet (siehe unten) an die entsprechende E-Mail-Adresse senden:

 In Nordamerika: BingAwardsNA@Microsoft.com

 Im Asiatisch-Pazifischen Raum:  BingAwardsAPAC@Microsoft.com

 In Europa:  BingAwardsEuro@Microsoft.com

Fragen zur Nominierung

Welcher Partnertyp sind Sie (bitte nur einen auswählen):

¨  Agentur

¨  SMB-Channelpartner

¨  Technologiepartner

 

Für welche Auszeichnung(en) möchten Sie sich nominieren?

¨  Partner des Jahres

¨  Rising Star des Jahres

¨  Innovationspartner des Jahres (nur Nordamerika)

¨  Wachstumspartner des Jahres (nur Nordamerika)

¨  Meinungsbildner des Jahres (nur Nordamerika)

 

Beantworten Sie die folgenden Fragen (maximal 150 Wörter pro Frage)

1.     Erläutern Sie, wie Ihre Partnerschaft und Performance mit Bing Ads im Jahr 2016 zur Weiterentwicklung Ihrer Organisation beigetragen hat, sodass Ihr Unternehmen wachsen konnte.  Berücksichtigen Sie alle Aspekte des Engagements, Wachstums und der Zusammenarbeit. 

2.     Beschreiben Sie die wichtigsten Innovationen mit Bing Ads, einschließlich Übernahme von Produkten und Features.  Im Mittelpunkt sollten Ihre Aktivitäten im Bereich Wachstum und Neuerungen stehen.Welche spezifischen Herausforderungen und Probleme von Kunden wurden durch Ihre innovativen Lösungen adressiert?

3.     Fügen Sie bitte eine persönliche Ausführung zu den Gründen hinzu, warum Sie die Bing-Partnerauszeichnung verdienen.

4.     (nur Nordamerika) - Inkludieren Sie für die Auszeichnung als Meinungsbildner des Jahres eine Beschreibung Ihrer Aktivitäten ein, mit denen Sie sich in Ihrer Organisation für Bing eingesetzt haben, um für die Partnerschaft und für Innovationen in Unternehmen zu werben.  

 

 

Kurze Regeln für die Nominierung. Mögen die besten Partner gewinnen!

·         Die Bing-Partnerauszeichnungen basieren auf der Performance im Kalenderjahr 2016.

·         Sie müssen bereits Select Partner oder Elite Partner im Bing-Partnerprogramm oder ein Veröffentlichungspartner sein, um teilnehmen zu können.  

·         Sie können Ihre Organisation für beliebig viele Kategorien nominieren. Die einzelnen Kategorien von Auszeichnungen finden Sie weiter oben.

·         Nominierungen werden auf der Grundlage der Qualität der Einsendung bewertet, stellen Sie uns also Ihre Argumente ausführlich dar.

·         Sie können sich selbst bzw. Ihre Organisation direkt nominieren oder mit Ihrem Account Manager zusammenarbeiten, um Ihre Nominierung einzureichen. 

·         Die Bing Agency Awards für Nordamerika (NA) wurden im September 2016 verliehen.  Wir kündigen eine neue Kategorie von Auszeichnungen für Agenturen in Nordamerika an: die Auszeichnung für Newcomer.  Nominierungen für diese neue Kategorie sind nur für Agenturen in Nordamerika zulässig, und der Gewinner wird im April auf dem Partnertreffen verkündet. Agenturen in Europa und im Asiatisch-Pazifischer Raum können an allen verfügbaren Kategorien teilnehmen.

 

 
Weiterlesen

Start des Bing-Partnerprogramms in Deutschland

Bing hat im letzten Jahr sein Wachstum fortgesetzt und ist weiter auf Erfolgskurs – sowohl für Kunden als auch für Partner. Zurzeit hält Bing einen Marktanteil von mehr als 11,8% in Deutschland und mehr als 10 % in weiteren sechs Märkten Europas. So unterstützt Bing dank offener Partnerschaften den Aufbau eines Netzwerks, das sich durch wertvolle wirtschaftliche Zusammenarbeit auszeichnet und Agenturen, SMB-Channelpartner und Technologiepartner einschließt. Auf diese Weise können Werbekunden Bing Ads optimal nutzen.

Wir freuen uns, Ihnen heute als Zeichen dieses stetigen Wachstums das erweiterte Bing-Partnerprogramm sowohl hier in Deutschland als auch europaweit ankündigen zu können. Mit diesem Programm werden Partner ausgezeichnet, die ihre Kunden stets vertrauensvoll beraten haben und über umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Suchmaschinenwerbung verfügen. Diese qualifizierten Bing-Partner widmen sich voll und ganz der Bereitstellung von Services, Technologien und Kenntnissen, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen. So sichern sie den Erfolg ihrer Kunden bei der Suchmaschinenwerbung.

Das neue erweiterte Programm für Agenturen, SMB-Channelpartner und Technologiepartner steht ab heute in Deutschland und auf weiteren 13 europäischen Märkten sowie in Kanada und Brasilien, den USA und für ausgewählte Kunden in Australien, China, Singapur und Indien zur Verfügung.

Qualifiziert sind Partner, die spezifische Kriterien erfüllen und bestimmte Schulungen absolviert haben, zudem werden die Bing Ads-Akkreditierung und das Geschäftsvolumen berücksichtigt. Im Gegenzug erhalten Partner umfassende Vorteile, darunter Schulungen, Zugriff auf die neuesten Bing- und Microsoft-Technologien und APIs, Marketingsupport, die Auszeichnung mit einem Partnerprogramm-Badge sowie einen Eintrag in unserem Partnerverzeichnis.

Unsere besten Partner, die sich bereits in der Vergangenheit für Bing und ihre Kunden eingesetzt haben, können als Elite Partner am neuen Programm teilnehmen. Diese Elite Partner erfüllen höhere Anforderungen an Zertifizierung, Volumen und Engagement und arbeiten eng mit Bing zusammen, um die Roadmap für Produktinnovationen mit zu gestalten. Diese Partner erhalten Zugang zu exklusiven Veranstaltungen, persönliche Schulungen, eine engagierte Kontoverwaltung und arbeiten eng mit unseren Entwicklungsteams zusammen. Zudem erhalten Sie Zugriff auf Branchenrecherchen, Verbrauchertrends, Daten und Fakten der Branche und können von gemeinsamen Marketinginvestitionen profitieren. Diese Vorteile können je nach geografischer Region unterschiedlich sein, damit wir den spezifischen Anforderungen unserer Partner vor Ort gerecht werden können.

Microsoft und Bing Ads sind bestrebt, unseren Kunden und Partnern stets einen erstklassigen Dienst bereitzustellen. Gemeinsam erreichen wir mehr.

Sind Sie der Auffassung, dass Ihr Unternehmen die Teilnahmebedingungen erfüllt? Und haben Sie Interesse daran, Bing-Partner zu werden? Dann sprechen Sie bitte mit Ihrem Bing Ads-Mitarbeiter, oder besuchen Sie die Website des Bing Ads-Partnerprogramms.

Weiterlesen

Arzneimittelwerbung - Bei Bing dürfen Apotheker jetzt verschreibungspflichtige Medikamente bewerben

Arzneimittelwerbung unterliegt in Deutschland strengen Gesetzen, die verhindern sollen, dass Menschen durch Werbung zu unsachgemäßer Selbstmedikation verleitet werden. Dazu gehört, dass verschreibungspflichtige Medikamente nur gegenüber einem Fachpublikum beworben werden dürfen. Mit Bing Ads können Werbetreibende nun für verschreibungspflichtige Medikamente werben und so nicht nur ihren Umsatz steigern, sondern auch auf die gezielte Nachfrage ihrer Kunden eingehen.

 

Rezeptpflichtige Medikamente machen im gesamten deutschen Apothekenmarkt einen enormen Umsatzanteil von 87 Prozent aus – in der Summe rund 43,8 Milliarden Euro – und im Arzneiversand ist bereits heute rund jedes zweite Produkt im Warenkorb ein rezeptpflichtiges Medikament. Trotzdem können Online-Apotheken das Potential hier mit Bing nun noch besser nutzen.

 

 

 fefwfw

 

Mit 140.000 monatlichen Suchanfragen bei Bing zu Apotheken in Deutschland ist das Klickvolumen für Medikamente im letzten Jahr um 46 Prozent gestiegen. Dabei sind die Suchen auf PC mit 81 Prozent am höchsten. Online-Werbetreibende können sich das zunutze machen und mit Bing Ads für verschreibungspflichtige Medikamente werben, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

 

  • In den Key Words dürfen nun sowohl Markennamen als auch Wirkstoffe frei verwendet werden.
  • In den Anzeigentiteln und Texten dürfen Markennamen weiterhin nicht auftauchen.

Und Werbung mit Marken- oder Herstellernamen in den Keywords ist nicht nur für den Apotheker sinnvoll, sondern hilft vor allem den Käufern, ihr speziell verschriebenes Medikament zu finden. Besonders Menschen, die auf die regelmäßige Einnahme von Hormonpräparaten angewiesen sind, müssen genau auf den Hersteller achten. Anders als andere Medikamenten, müssen einige Hormone besonders fein eingestellt werden, anderenfalls drohen riskante Nebenwirkungen.

 

Bei Bing können Apotheker nun mit dem entsprechenden Key Wording, beispielsweise L-Thyroxin und Merk eine kaufbereite Zielgruppe ansprechen und auf die gezielten Suchanfragen dieser Kunden eingehen. Wenn nun noch das Einreichen des Rezepts einfacher würde, könnte bis in das Jahr 2020 ein prognostizierter Umsatzanstieg um 110 Prozent im Vergleich zu 2010 im Arznei-Versandhandel tatsächlich eintreffen.

 

Weiterlesen

Bing Ads bei der SMX München 2017

 ztuiuh

 

Das Bing Ads Team ist auch in diesem Jahr wieder bei der SMX in München vertreten – als Aussteller mit einem eigenen Bing Ads Stand sind wir am 14 und 15. März im Internationalen Congress Center in München vor Ort (Standnummer 18-20).

 

Die SMX ist ein alljährliches Search Highlight in Deutschland mit mehr als 60 Sessions, die Einblicke in interessante Themen wie Erfolgsgeschichten und Strategien in SEO, SEA, PPC und Social Media geben!

 

Wir bieten Besuchern am Dienstag den 14. März 2017 um 10:30 Uhr in der TrendLounge (Saal 03) einen Trainingsworkshop zum Thema Sprachsuche an. Unsere Search Account Manager Michael Oertel und Peter Reinisch zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Search Query Reports analysieren und dabei sprachgestützte Abfragen identifizieren. Das können Sie nutzen, um gezielt Ihren mobilen Traffic auszubauen und eine neue Nutzergruppe für sich zu gewinnen. Außerdem erfahren Sie, wie sich mit Power BI kostenlos Ihre Daten visualisieren lassen.

 

Purna Virji (@purnavirji), Senior Bing Ads Client Development & Training Manager, wird am Mittwoch, den 15. März um 11:15 zum Thema „Die Zukunft der Landing Page ist keine Landing Page“ referieren. Darin geht es um die Veränderung des digitalen Konsumverhaltens ohne Landing Pages und Keywords. Ihre zweite Session am gleichen Tag um 14:35 trägt den spannenden Titel „Suche ohne Keyword: Wie die Kamera zur nächsten Suchbox wird“ und wird einen Einblick in die visuelle Suche durch Kameras ohne Keywords geben.

 

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, uns an unserem Stand (Congress Center, Stand 18-20) zu besuchen, wir verwöhnen Sie mit einer leckeren Tasse Kaffee, frisch zubereitet von unserem standeigenen Barista.

 

Teilen Sie Ihre Impressionen über Bing Ads bei der SMX 2017 mit dem Hashtag #BingAdsSMX auf Twitter, denn dann genießen Sie zusätzlich zu unserem Kaffee sogar noch einen leckeren Cupcake! Wir freuen uns auf Sie!

 

Über unseren Twitter Kanal BingAdsDE halten wir Sie über die SMX 2017 auf dem Laufenden.

 

Ihr Bing Ads Team

 

Weiterlesen
Weitere Beiträge anzeigen