Tina Kelleher

Bing Ads Content Marketing & Social Media (US)
Folgen Tina:
BLOGBEITRÄGE

PPC – Zurück zu den Grundlagen: Mit der Konversionsverfolgung können Sie ermitteln, wie erfolgreich Sie mithilfe Ihrer Kampagnen Suchmaschinennutzer zu Käufern machen können

Bei sämtlichen Werbeoptionen müssen Sie neue potenzielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen. Bereits einige wenige können Kennzahlen liefern, die Ihnen nicht nur dabei helfen, die Wirksamkeit Ihrer Werbeaktivitäten zu analysieren, sondern Ihnen auch hilfreiche Einblicke liefern, welche Optimierungen Sie vornehmen können, wenn Ihre Werbeaktivitäten noch nicht erfolgreich sind. Das Pay-Per-Click-Marketing ist eine dieser Werbeoptionen. Falls Sie also Kampagnen noch nicht mit Bing Ads ausführen, lassen Sie eine der kostengünstigsten Methoden zum Erreichen neuer Zielgruppen nicht ungenutzt.

Unabhängig davon, ob Sie bisher keine Erfahrungen mit PPC-Marketing haben oder ob Sie diese Option schon eine Weile nutzen, haben Sie vermutlich schon die verschiedenen Berichte gesehen, die von Bing Ads bereitgestellt werden. Die verfügbaren Berichte – mit denen sie beispielsweise sicherstellen können, dass Ihre Kosten pro Klick im Rahmen Ihres Budgets bleiben, oder mit denen Sie überwachen können, wie wettbewerbsfähig Ihre Klickrate ist – können Sie beim Erreichen Ihrer Optimierungsziele unterstützen.

Und wie steht es mit den Renditen? Wie steht um das Wissen, was die Kunden in der Zeit zwischen dem Klicken auf Ihre Anzeige und dem Abschluss einer Konversion auf Ihrer Webseite (z. B. Kauf oder Registrierung für Newsletter) tun?

Dies können Sie ebenfalls analysieren – und zwar mit minimalem Aufwand: Sie müssen nur Ihre Kampagnenziele einrichten und anschließend den Konversionsverfolgungscode zu den entsprechenden Webseiten hinzufügen.

 

Wenn Sie die Konversionsverfolgung in Ihre Kampagnen implementieren möchten, besuchen Sie die Seite „Konversionsverfolgung hinzufügen“ auf der Bing Ads-Website, um eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu erhalten.

Fragen? Anmerkungen? Sie können unten gerne Kommentare oder Fragen verfassen oder uns auf Twitter kontaktieren.

Weiterlesen