Tracy Chen

Senior Program Manager, Bing Ads Platform
BLOGBEITRÄGE

Jetzt verfügbar: Tolle neue Startseite für mobile Bing Ads-Benutzer

 Keine Zeit zu verlieren? Kein Problem! Wenn Sie sich das nächste Mal bei Bing Ads anmelden, erhalten Sie mit der neuen Startseite einen schnellen Überblick über die Leistung Ihres Kontos und neue Probleme und Möglichkeiten seit Ihrer letzten Anmeldung. Diese Seite wurde speziell für Bing Ads-Benutzer umgebaut, die die wichtigsten Informationen zu ihrem Konto schnell griffbereit haben möchten.

 

 

Was ist neu? Für wen?

 

Für alle Bing Ads-Werbekunden in allen Märkten! Die Startseite wurde überarbeitet, um Ihnen die wichtigsten Informationen übersichtlich zu präsentieren.

Wie Sie sehen, haben wir viele Änderungen vorgenommen. Wir gehen davon aus, dass die neue Funktionalität und der aktualisierte Aufbau der Seite besonders für Marketingspezialisten hilfreich sein wird, die einen schnellen, zuverlässigen Überblick über die Leistung ihres Kontos/ihrer Konten benötigen, um auftretende Probleme schnell zu untersuchen oder Möglichkeiten zu nutzen, sobald sie sich ergeben.

Vorteile der neuen Startseite

Die Bing Ads-Startseite in der Weboberfläche ist ein zentraler Ort, an dem Sie auf die wichtigsten Kontoinformationen zugreifen und sie anpassen können.

 

Die Bing Ads-Startseite bietet:

 

  • Ein Übersichts-Dashboard für einen Überblick über:

o   KPI-Zusammenfassung

o   Performance-Trend-Diagramm

o   Top Mover-Bericht

 

  • Module für schnellen Zugriff auf für Sie zugeschnittene Informationen zur Performanceüberwachung und -verfolgung. Sie können die angezeigten Module auswählen, das Modul-Layout anpassen, Spalten und Zeilen eines Moduls ändern usw.

 

Mit der Bing Ads-Startseite können Sie:

  • Die Leistung Ihrer Kampagne schnell einschätzen.
  • Einfach Probleme erkennen.
  • Einfach Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Kampagnen finden.

 

Module auf einen Blick

 

Es gibt immer noch mehr zu erreichen und zu untersuchen, wenn Sie das möchten. Deswegen bieten wir Module, die Sie nutzen und nach Belieben anpassen können. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt! Hier ist eine Übersichtstabelle.

 

Modulname

Was es anzeigt

Warum Sie es testen sollten

Hohe Qualität, aber geringer Datenverkehr

Liste der Keywords, die eine hohe Qualitätsauswertung haben, aber unter 1.000 Impressionen erhalten.

Überprüfen Sie die Klickrate und Konversionen, um festzustellen, ob die Keywords Ihre Ziele erreichen. Falls nicht, sollten Sie eventuell das Gebot ändern, um den Datenverkehr zu steigern.

Keyword unter Gebot für erste Seite

Liste der Keywords, die aktiv sind und gezeigt werden können. Ihr aktuelles Gebot liegt jedoch unter dem vom System vorgeschlagenen Gebot für die erste Seite. Das bedeutet, dass sie nicht so viele Impressionen auf der ersten Seite erhalten, wie es möglich wäre.

Anzeigen auf der ersten Seite von Bing Ads erzielen meistens mehr Klicks. Daher sollten Sie Ihre Gebotsstrategie für diese Keywords überdenken. Keywords erhalten manchmal Impressionen und stehen auf der ersten Seite, aber die Markierung zeigt an, dass dieses Keyword eine höhere Leistung erzielen kann. Gebotsvorschläge, mit denen Sie mehr Anzeigen auf die erste Seite bringen können, finden Sie auf der Seite „Möglichkeiten“.

Alle aktivierten Keywords

Die wichtigsten Metriken für alle aktiven Keywords, einschließlich Impressionen, Klicks, Klickrate, Qualitätsauswertung, Gebot, Kosten pro Klick, Position und Konversionen.

Ihre Keyword-Liste wird nach aktiven Keywords gefiltert, sodass Sie die Leistung schnell prüfen und feststellen können, welche Keywords die beste oder die schlechteste Leistung erzielen. Auf diesem Weg können Sie auch sehr schnell größere Keyword-Probleme erkennen.

Alle inaktiven Keywords

Die wichtigsten Metriken für alle inaktiven Keywords, einschließlich Impressionen, Klicks, Klickrate, Qualitätsauswertung, Gebot, Kosten pro Klick, Position und Konversionen.

Ihre Keyword-Liste wird nach inaktiven Keywords gefiltert, sodass Sie schnell feststellen können, ob Sie einige davon aktivieren möchten.

Alle aktivierten Anzeigengruppen

Die wichtigsten Metriken für alle aktiven Anzeigengruppen, einschließlich Impressionen, Impressionsanteil (%), Klicks, Ausgaben und durchschnittliche Kosten pro Klick.

Ihre Anzeigengruppen werden nach aktiven Anzeigengruppen gefiltert, sodass Sie die Leistung schnell prüfen und feststellen können, welche Anzeigengruppen die beste oder die schlechteste Leistung erzielen. Auf diesem Weg können Sie auch sehr schnell größere Probleme mit Anzeigengruppen erkennen.

Alle inaktiven Anzeigengruppen

Die wichtigsten Metriken für alle inaktiven Anzeigengruppen, einschließlich Impressionen, Impressionsanteil (%), Klicks, Ausgaben und durchschnittliche Kosten pro Klick.

Ihre Kampagnen werden nach inaktiven Kampagnen gefiltert, sodass Sie schnell feststellen können, ob Sie einige davon aktivieren möchten.

Alle aktivierten Kampagnen

Die wichtigsten Metriken für alle aktiven Kampagnen, einschließlich Impressionen, Impressionsanteil (%), Klicks, Ausgaben und durchschnittliche Kosten pro Klick.

Ihre Kampagnen werden nach aktiven Kampagnen gefiltert, sodass Sie die Leistung schnell prüfen und feststellen können, welche Kampagnen die beste oder die schlechteste Leistung erzielen. Auf diesem Weg können Sie auch sehr schnell größere Probleme mit Kampagnen feststellen.

Alle inaktiven Kampagnen

Die wichtigsten Metriken für alle inaktiven Kampagnen, einschließlich Impressionen, Impressionsanteil (%), Klicks, Ausgaben und durchschnittliche Kosten pro Klick.

Ihre Kampagnen werden nach inaktiven Kampagnen gefiltert, sodass Sie schnell feststellen können, ob Sie einige davon aktivieren möchten.

Kampagnen mit begrenztem Budget

Liste der Kampagnen mit Status „Durch Budget begrenzt“ oder „Kampagnenbudget ausgeschöpft“.

Damit können Sie einfach Kampagnen mit Budgetproblemen überprüfen und entscheiden, ob Sie das Budget erhöhen möchten.

 

Was können Sie als Nächstes erwarten?

Vielen Dank, dass Sie mit Ihrem Feedback diese neue Version möglich gemacht haben. Die Vorbereitungen für die nächste Version sind bereits im Gange. In dieser werden wir mit zeitraumbasierten Vergleichen im Trenddiagramm dem häufigsten Wunsch von Pilotteilnehmern nachkommen und anpassbare Moduldefinitionen über Filter ermöglichen.

 

Kontaktieren Sie uns

Wir würden uns sehr freuen, auch weiterhin von Ihnen zu hören und Ihre Meinung zu erfahren. Ihre Fragen, Anmerkungen und Anregungen sind im Feature Suggestion Forum, als Feedback per E-Mail an bingadsfeedback@microsoft.com oder auf Twitter jederzeit willkommen.

 

 
 
Weiterlesen