Monique Gure

BLOGBEITRÄGE

Erstellen eines neuen Kundenkontos

Bevor Sie ein neues Kundekonto auf Bing Ads öffnen, ist die Einrichtung eines Microsoft Kontos (Ihr.Name@outlook.com, Ihr.Name@live.com) notwendig, welches Sie zum Anmelden (Benutzernamen & Passwort) zu Bing Ads verwenden möchten:

Bitte gehen Sie hierzu auf die Microsoft Konto Anmeldeseite und klicken Sie auf Sign up now

Bitte folgen Sie dem Anmeldeprozess, um ein Microsoft Konto zu kreieren oder überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie bereits einen Microsoft Konto haben, das noch nicht mit Bing Ads assoziiert ist.

Sofern Sie nun ein Microsoft Konto erstellt haben, das Sie als Benutzernamen und  Passwort zum einloggen zu Bing Ads verwenden möchten, navigieren Sie von unserer Bing Ads Homepage folgenderweise:

 

Klicken Sie Registrieren>

 

 

 Klicken auf der nächsten Seite nochmals auf Registrieren>

 Bitte geben Sie hier Ihre Emailadresse für Ihr Microsoft Konto unter Eine vorhandene E-Mail-Adresse verwenden ein, bestätigen Sie mit Verfügbarkeit prüfen und klicken Weiter:

 

Im nächsten Schritt werden Sie dazu aufgefordert Ihre Emailadresse und Ihr Passwort einzugeben, um sich anzumelden:

Dieser Anmeldeprozess führt Sie dann zur Registrierseite für ein neues Bing Ads Kundenkonto. Bitte füllen Sie hier alle Angaben aus, die für Ihre Konteninformation (Name, Land, Währung und Zeiteinstellung) notwendig sind und bestätigen Sie Ihre Angaben mit Konto erstellen.

Sie haben dann die Möglichkeit Kampagnen zu importieren (1), zu erstellen (2) oder können diesen Schritt erstmal überspringen (3) und klicken im Anschluss auf weiter:

Im Abschnitt Aktivierung durchführen werden Sie gebeten,  Ihr Land/Region sowie Ihre Abrechnungsoption*) zu wählen oder können diesen Abschnitt Überspringen:

 

*) Abrechnungsoptionen

Was ist das? Abrechnungsoptionen geben an, wie Sie bezahlen (Zahlungseinstellung) und womit Sie bezahlen (Zahlungsmethode).

Wichtige Informationen: Sie können Ihre Optionen zur Zahlungsmethode anzeigen, indem Sie eine Zahlungseinstellung (Vorauszahlung oder spätere Zahlung) auswählen.

  • Spätere Zahlung Sie geben die Zahlungsmethode an, die Sie zum Bezahlen von Klicks auf Ihre Anzeige verwenden möchten, und wir belasten diese Zahlungsmethode regelmäßig (monatlich oder wenn Ihr Abrechnungslimit erreicht wird, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt).
  • Vorauszahlung Sie fügen Ihrem Konto Geldmittel hinzu, und Gebühren werden abgezogen, nachdem auf Ihre Anzeigen geklickt wurde. Wenn Ihr Kontosaldo erschöpft ist, fügen Sie weitere Geldmittel hinzu. Dies geschieht entweder manuell oder automatisch.

Wichtig: Nachdem Sie Vorauszahlung oder spätere Zahlung ausgewählt haben, können Sie die Zahlungseinstellung nicht mehr ändern. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige Option für Ihr Konto auswählen.

Falls Sie auf die Zahlungsweise auf Rechnung umstellen möchten ist hierzu eine Customer Set-Up-Form notwendig, die Sie von Ihrem Bing Ads Ansprechpartner erhalten können.

Ihr Bing Ads Konto wurde nun erfolgreich erstellt!

 

 Bitte sehen Sie sich unseren Trainings an, um wie ein Profi in Ihrem Bing Ads Konto zu navigieren.

Ihre Konteninformationen können Sie über das Zahnrad  (rechts oben) abrufen, indem Sie auf Konten und Abrechnungen gehen:

 

Auf Ihrer Kontenseite finden Sie alle Information zu Ihren Bing Ads Konto sowie Ihre Kunden und Kontonummer, die Sie für spätere Referenz immer benötigen:

 

Eine Liste unserer Trainings und Links finden Sie hier:

Allgemein

Support kontaktieren

Forum

Einen Pro suchen

 

Hilfe

Erste Schritte

Erstellen einer Kampagne

Verwalten von Kampagnen

Ergebnisse optimieren

Kontoeinstellungen

 

Meine Ziele

Senken Sie Ihre Kosten

Erhöhen Sie den Datenverkehr auf Ihrer Website

Erhalten Sie mehr Anrufe

Generieren Sie einen stärkeren Kundenzulauf

Generieren Sie mehr Konversionen

 

Netzwerkqualität

Redaktionelle Richtlinien

Center für Datenverkehrsqualität

 

Schulung

Akkreditierung

 

Entdecken Sie unsere Lösungen

Lösungen für Werbekunden

Mobile Werbung

Lokale Werbung

Webanalysen

Lösungen für erfolgreiche Anzeigen

 

Entdecken Sie unsere Produkte

Produktlösungen

App-Erweiterungen

Universelle Ereignisnachverfolgung

Sitelink-Erweiterungen

Standorterweiterungen

Anruferweiterungen

Standort-Targeting

 

Tools und Downloads

Bing Ads Editor

Bing Ads Intelligence

Ad Preview Tool

 

Mehr Einblicke

Fallstudien

Videogalerie

 

Beiträge

Blog-Übersicht

 

Folgen Sie uns

Facebook

Twitter

LinkedIn

SlideShare

Blog RSS

 

Partner

Bing Ads Agency Hub

Einen Pro suchen

 

(Änderungen unter Vorbehalt / Autor Monique Guré MSFT 29/05/2015)

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Rich Ads in Search (RAIS) - Rich-Ads - Rich-Anzeigen

Das Produkt Rich Ads in Search (RAIS), Rich-Ads oder auch Rich-Anzeigen genannt, ist seit Herbst letzten Jahres in den europäischen Märkten Deutschland, Frankreich und Großbritannien verfügbar und wird bereits von einigen unserer KMU Kunden erfolgreich eingesetzt. In der Case Study von Air New Zealand können Sie weitere Details und Resultate einer kreativen Rich Ads Kampagne nachlesen.

Wenn auch Sie dieses innovative Anzeigenformat auszuprobieren möchten, das Ihnen eine noch bessere Wahrnehmung und eine höhere Klickrate Ihrer Anzeigen ermöglicht, sollten Sie unbedingt weiterlesen und die nachfolgenden Informationen beachten.

clip_image001

Falls Sie Interesse haben, auch eine RAIS Kampagne zu starten, benötigen wir von Ihnen ein paar Bestandteile, die für die Erstellung einer Rich Ads Kampagne notwendig sind.
Folgendes müssen Sie zur Verfügung stellen:

1) Eine Liste von max. 500 Keywords in Exakt, die Ihren Markennamen beinhalten

2) Ein Bild, Logo oder Video, dass als Rich Media Bestandteil neben dem Anzeigentext zum Einsatz kommen soll.
Für die Bilder und Videos sind folgende Formate zulässig:

- Video (max. 75 MB); Thumbnail (80×60 pixels)

- Bilder: Image (80×60 pixels); Icon (16×16 pixels)

Der Vorgang zur Erstellung einer neuen RAIS Kampagne unterscheidet sich ein wenig vom üblichen Ablauf zur Erstellung einer Bing Ads Kampagne.

1. Zuerst werden die von Ihnen eingereichten Keywords geprüft und zum Hochladen in Ihre Rich-Anzeige von uns freigegeben.

2. Danach können Sie diese Keywords in einer speziell hierfür eingerichteten RAIS Kampagne in der Bing Ads UIhochladen.

3. Gehen Sie hierzu in Bing Ads UI auf Kampagnen und klicken Sie auf KAMPAGNE ERSTELLEN(siehe Screenshots).

clip_image003

4. Bitte geben Sie bei Ihrem Kampagnenname den Ausdruck RAIS an, damit diese spezielle Kampagne sich namentlich von Ihren üblichen Kampagnen heraushebt. Beispiele hierzu:

· RAIS Brand Kampagne Mueller & Schmitt

· RAIS Brand Kampagne Nr 13

· RAIS Mueller & Schmitt

· RAIS Brand

5. Wählen Sie wie gewohnt, Ihre Zeitzone, Budget, Sprache, Standorte und bei Bedarf weitere Optionen aus dem Menü aus und bestätigen Sie dann in der Option Anzeige erstellen Rich-Anzeigeaus der Drop-Down Menü aus.

clip_image005

6. Im nächsten Feld, werden Sie aufgefordert, Ihre Keywords auszuwählen und hinzuzufügen. Bitte beachten Sie hier, dass lediglich von uns geprüfte und zugelassene Keywords, wie vorher bereits erwähnt, hochgeladen werden können.

7. Alle Keywords können derzeit nur im Match Type „Exakt“ angelegt werden. Es empfiehlt sich weiterhin, das Gebot höher als gewöhnlich anzusetzen. So kann man sicherzustellen, dass man die Auktion für Mainline 1 gewinnt, die zur Anzeige der Rich-Ads notwendig ist.

clip_image007

8. Im abschließenden Schritt wird dann die Anzeige erstellt und der Rich-Anzeigentyp sowie die von Ihnen gewünschten Präsentationen Ihres Markennamen bestätigt und beigefügt.

clip_image009

Weitere Wichtige Hinweise finden Sie hier:

RAIS ist nur für Brand Advertiser, die mit Ihrer Marke und deren eigenen Produkte mit Exakt Match werben möchten. (Ausdruck ist noch im Test)

Am Anfang ist es ratsam, die Gebote für die Rich Ads in Search Kampagnen höher als bei normalen Text Ads anzusetzen, um sicherzustellen, dass man die Auktion für die Mainline 1 gewinnt, die zur Anzeige der Rich-Anzeigen notwendig ist.

Grundsätzlich empfehlen wir neben den RAIS Kampagne die Brand Name Keywords weiterhin in den Text Ads zu listen, da mit Rich Ads die Wahrscheinlich besteht, dass Ihre Kampagne lediglich zu 75% angezeigt wird.

Rich-Anzeigen werden auf Bing Ads und Yahoo angezeigt, nicht jedoch auf unseren Partner Netzwerken.

Des Weiteren können Rich-Anzeigen nur im Bing Ads UI hochgeladen werden, Bing Ads Editor und API bietet derzeit keinen Support an.

Für weitere Fragen steht das Bing Ads Team jederzeit zur Verfügung. Wir wünschen viel Erfolg mit Ihrer ersten Rich Ads Kampagne.

Ihre Monique Guré

Weiterlesen

Negative Keyword Konflikte

Negative Keyword Konflikte - können unbeabsichtigt die von Ihnen gewählten Keywords blockieren.

Wenn dies geschieht, wird Ihre Anzeige für das gebotene Keyword nicht angezeigt und es ist die Rede von einem negativen Keyword Konflikt.

Stellen Sie sich vor, Ihre Kampagne beinhaltet:

Negatives Keyword: billig Reise

Match Type: „Ausdruck“ (engl. phrase)

sowie

Keyword: billig Reise Tickets buchen

Match Type: „Ausdruck“ (engl. phrase)

 Dies hat dann zur Folge, dass Ihr negatives Keyword Ihre Anzeige mit dem Keyword "billig Reise Tickets buchen" blockiert, nicht anzeigt und somit keinen Verkehr oder genaue Übereinstimmungen erzeugen kann.

Capture 1

 

Advertiser wissen oft nicht, dass negative Keyword Konflikte auftreten, da diese durch das Hochladen von Bulksheets oder durch ein Versehen auftreten können. Es gibt viele Möglichkeiten negative Konflikte zu finden. Eine gute Quelle, wie negative Keyword Konflikte gefunden und behoben werden können, befindet sich unter anderem im Bing Ads UI.

Bitte wählen Sie hierzu in Bing Ads UI: Berichte > Zielgruppen-Targeting > Konflikte mit negativen Keywords

clip_image003

 

Der beste Weg negative Keyword Konflikte zu entfernen, wäre diese einfach zu löschen. Falls Sie nur wenige Konflikte haben sollten, können Sie diese manuell in Bing Ads UI oder bei mehreren Konflikten über Bing Ads Editor entfernen. Bitte wählen Sie hierzu in Bing Ads UI: Keywords > Negative Keywords > markieren das entsprechende Wort > löschen

clip_image005

 

Überraschenderweise enstehen negative Keyword Konflikte sehr häufig und es ist ratsam, Ihr Konto regelmässig nach Fehlermeldungen hin zu überprüfen, um solche Blocker künftig zu vermeiden.

Monique 

 

Weiterlesen