Bodene Downie - Gastblogger

Search Account Manager
BLOGBEITRÄGE

Der „Weite Übereinstimmung Modifizierer“

 

 

Der Schlagwort Übereinstimmungstyp ‚Weite Übereinstimmung‘ wurde erstellt, um die Anzahl von irrelevantem Datenverkehr zu filtern und zu minimieren, um Ausgabenverluste zu reduzieren und um die Anzahl benötigter negativer Schlagwörter innerhalb eines Kontos zu verkleinern.

 

Als diese Einstellung live ging, änderten viele digitale Vermarkter ihre Schlagwörter von „Weite Übereinstimmung“ zum „Weite Übereinstimmung Modifizierer“ und führten somit die Veränderungen in ihren Google & Bing Konten ein.

Wir von Bing empfehlen Ihnen, nicht jedes Mal Ihre Adwords Einstellungen für den Weite Übereinstimmung Modifizierer auch für Ihr Bing Ads Konto zu übernehmen, da es zwischen den Systemen leichte Unterschiede gibt.

 

Google’s Modifizierer blockt ungefähr 71% des Datenverkehrs, welcher unter weite Übereinstimmung fällt und durch das hohe Datensuchvolumen ist es von Vorteil, die Anzahl von irrelevanten Impressionen für das Konto to verringern. 

Bing’s Modifizierer für weite Übereinstimmung hat jedoch etwas strengere Kriterien und entfernt im Vergleich zu ‚weite Übereinstimmung‘ ungefähr 90% des Datenverkehrs. Der Grund hierfür ist die hohe Prozentzahl von Suchbegriffen, die aus den Ergebnissen des Werbekunden gefiltert werden, wodurch der Kunde potentiellen relevanten Datenverkehr unausgeschöpft lässt.

Zusätzlich ist es bei der Nutzung von Bing Ads im Vergleich zu AdWords nicht so notwendig den weite Übereinstimmung Modifizierer zu nutzen, da Bing Sucher im Durchschnitt eine 44% höhere Kaufkraft als Google Sucher besitzen. 1

Falls Sie derzeit Schwierigkeiten haben, die volle Kapazität ihres Kontos auszuschöpfen, ist die ‚weite Übereinstimmung‘ eine Optimierungsmaßnahme, die sehr schnell implementiert werden kann, da verschiedene Variationen von Schlagwörtern in der weiten Übereinstimmung eingestellt werden können, was Ihnen wiederrum die Ergebnisse liefert, auf die Sie abzielen. 

Diese bewährte Strategie erhöht Ihr Volumen und hält gleichzeitig Ihre Kosten pro Klick (CPC) und die Kosten pro Akquisition (CPA) niedrig.

 

1. Indem Sie alle vier Übereinstimmungs Typen nutzen; Genaue Übereinstimmung, Ausdrucksübereinstimmung, weite Übereinstimmung und den weiten Übereinstimmung Modifizierer, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Kampagne in mehr Suchanfragen erscheint.

a.    Anstatt den Datenverkehr mit dem Modifizierer für weite Übereinstimmung zu filtern, sollten Sie Ihren Bericht für Suchbegriffe alle 4-6 Wochen überarbeiten und eine Liste mit negativen Schlagwörter für Ihr Konto erstellen. Diese werden dann den Fokus und die Relevanz der Kampagne jede Woche verbessern.

b.    Nachdem Sie 4-6 Wochen Ihre negativen Schlagwörter hinzugefügt und evaluiert haben, können Sie dies auf 1-2 mal pro Monat reduzieren.

 

2. Als Zweites implementieren Sie eine Übereinstimmungstyp- und Gebotsstrategie

a. Wenn eine Suchanfrage gestellt wird, werden Werbeanzeigen ausgesucht und angezeigt auf der Basis von Faktoren wie Schlagwort Relevanz, Übereinstimmungstyp, usw. Falls sie alle Übereinstimmungstypen nutzen, ist es wichtig eine Strategie zu entwickeln, welche sicherstellt, dass der am meisten relvante Typ eingesetzt wird.

Dies wird Ihnen bessere Qualität sichern, sowie niedrigere Kosten-pro-Klick und auch den Gesamterfolg Ihrer Kampagne erhöhen.

b. Bitte erstellen Sie Ihre maximalen Kosten-pro-Klick für jeden Übereinstimmungstyp von hoch nach niedrig, basierend auf der untenstehen Hierarchy:

i.       Genaue Übereinstimmung $$$$

ii.      Ausdrucksübereinstimmung $$$

iii.     Weite Übereinstimmung Mod. $$

iv.     Weite Übereinstimmung $

 

Dadurch stellen Sie sicher, dass eine Kampagne den relevanten Datenverkehr bekommt, der normalerweise durch die Funktionsweise des weite Übereinstimmung Modifizierers entfernt worden wäre. Vergessen Sie nicht, dass Sie durch die wöchentliche Ergänzung von negativen Schlagwörtern zu Ihrer Kampagen Verbesserungen sehen sollten. Besonders sichtbar sind diese im ersten Monat, da der Kampagne ein starker und relevanter Fokus gesetzt wird.

 

 

1 Source: comScore qSearch (custom), June 2015.

 

 
 
Weiterlesen