Joana Erlmeier

SMB/ Strategic Marketing Intern, Bing Ads Germany
Folgen Joana:
BLOGBEITRÄGE

Neue Retail Insights für das Weihnachtsgeschäft 2016 in Deutschland

Sie fragen sich, wie Sie die steigende Nachfrage zur Weihnachtszeit am besten nutzen können? Und Sie würden gerne wissen, wann die Deutschen eigentlich mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken beginnen, ihre Kaufentscheidung fällen und welche Rolle der Online-Handel dabei spielt?
Damit Sie optimal vorbereitet sind, haben wir bereits jetzt wichtige Fakten sowie Tipps & Tricks zum Weihnachtsgeschäft für Sie zusammengestellt.

Lesen Sie im Holiday Insights Deck mehr zu den neuesten Trends in Deutschland und lernen Sie, wie Sie Ihre Planung für die Weihnachtszeit optimieren. Wir stellen Ihnen genaue Details und wertvolle Erkenntnisse zum Konsumentenverhalten Ihrer Zielgruppe während der Weihnachtssaison zur Verfügung. Erhalten Sie ausführliche Informationen zu Fragen wie :
Wer kauft?
Wann und was wird am meisten gekauft?
Von welchem Device erfolgen diese Einkäufe?

Fangen Sie schon jetzt an, Ihre Werbekampagnen auf den Weihnachts-Boom vorzubereiten! Mit Bing Ads können Sie diesen saisonalen Anstieg perfekt nutzen. Denn das Potenzial der Online-Suche ist groß – und steigt ständig :

1.    Weihnachtseinkäufe machen mit 18.7 % fast ein Fünftel aller Retail Ausgaben im Jahr aus.1

2.    Die Mehrheit der Internet-Nutzer in europäischen Ländern tätigt ihre Weihnachtseinkäufe inzwischen online. Deutschland hat dabei mit 72 % eine führende Position.2

 

sdfjls

3.   Online-Shopper geben dabei mit durchschnittlich knapp 100 € mehr aus als Käufer im Einzelhandel (knapp 60€).3

Mit rund 57,4 Millionen Online Shoppern in Deutschland und 68,95 Milliarden Ausgaben im Retail eCommerce Bereich helfen Ihnen Bing Ads Anzeigen, diese Möglichkeiten voll auszuschöpfen.4

 sadf

 

Der prozentuale Anteil des Online-Handels am gesamten Einzelhandelsumsatz im Weihnachtsgeschäft wuchs allein im Jahr 2015 um satte 13%.5

 

hjk

 

Zu beachten sind dabei die Stoßzeiten, zu denen besonders viel Suchvolumen auftritt.

  • Der Cyber Monday (Cyber Monday ist ein Marketingbegriff und bezeichnet den Start des Weihnachtsverkaufs von Online-Shops) und Montag, der 14. Dezember, waren die beliebtesten Tage für Online-Shopping.
  • Generell steigt das Suchvolumen im Bing Network von Anfang Oktober bis Mitte Dezember kontinuierlich an.
  • Sonn- und Montage sind typischerweise die Tage mit den meisten Retail-Suchanfragen.
  • Der erste Werktag nach den Weihnachtsfeiertagen wird intensiv genutzt, um Geldgeschenke und Gutscheine einzulösen.

 

Viele weitere detaillierte Informationen inklusive anschaulicher Diagramme sowie Tipps für Ihre Online-Kampagnen erhalten Sie in dem brandneuen Holiday Insights Deck.

Nutzen Sie die exakte Analyse Ihrer Zielgruppe, damit Sie optimal auf die Ferienzeit vorbereitet sind und Ihre Werbung rechtzeitig und zielführend platzieren können.

Wir helfen Ihnen gerne !


Ihr Bing Ads Team

 

eMarketer: Western Europe Retail eCommerce 2016: Regional Overview

2  eMarketer: Internet Users in Select Countries in Western Europe Who Conduct the Majority of Their Holiday Shopping Digitally vs. In-Sore, Dec 2015

3 Internet World Business: Weihnachtsgeschäft bestätigt Online-Trends, 1.2.2016

4 eMarketer: Western Europe Retail eCommerce 2016; Regional Overview

5 EHI Retail Institute, Handelsdaten November 2015

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Verbesserungsvorschläge? Geben Sie Ihr Feedback im UserVoice Tool

Ihnen oder Ihren Kunden ist auf der Bing Plattform etwas aufgefallen, das Sie gerne verändern würden? Sie haben Verbesserungsvorschläge zu bestimmten Features, die Sie mit uns teilen möchten? Das funktioniert nun ganz schnell und einfach!

In dem neuen UserVoice Tool können Sie Ihre Ideen und Anregungen veröffentlichen. Durch Ihr Feedback sind Sie maßgeblich an der Entwicklung und Verbesserung unserer Features beteiligt und garantieren, dass diese nach Ihren Wünschen gestaltet werden.
Sehen Sie sich außerdem die Vorschläge anderer an und voten Sie, wenn Sie ihn für nützlich halten.
Auf diese Weise konsolidieren wir das Feedback unserer Kunden und passen unsere Features an Ihre Bedürfnisse an. Denn Ihr Wunsch steht bei uns auf Platz 1!

 

Wie funktioniert’s?

Um UserVoice aufzurufen, klicken Sie auf folgenden Link.

Der Rest ist ganz einfach.  Die einzelnen Schritte sind im Folgenden aufgegliedert:

 jlkj


Ihre Vorteile: 


  • Teilen Sie uns Ihre wichtigsten Themen und Probleme sofort mit und entscheiden Sie maßgeblich über die Verbesserung unserer Features. Oder suchen und voten Sie ganz einfach für das Feedback anderer.  
  • Erfahren Sie zu jeder Zeit den Status Ihrer Anfrage und werden Sie benachrichtigt, wenn wir diese bearbeitet haben.
  • Erhalten Sie regelmäßig E-Mail Updates und bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Dinge.

 

Nutzen Sie die Chance und geben Sie Ihr Feedback! Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.

Ihr Bing Ads Team

 

 

 

 

Weiterlesen

Search Talk Time: Bing Shopping-Kampagnen

Sie haben unser letztes Webinar verpasst oder möchten die Inhalte mit Ihren Kollegen teilen? Kein Problem – Sie haben ab sofort hier die Möglichkeit, sich die Inhalte erneut abzurufen.

Am 22. Juni 2016 war das Thema Bing Shopping im Fokus.

Florian Retzer, Search Advertising Evangelist, und Max-Emanuel Vingerhoets, Search Account Manager, lieferten wertvolle Insights zu dem neuesten Top-Feature von Bing Ads: Bing Shopping. Alle wichtigen Infos, wie beispielsweise die ersten Schritte, Funktionen und Anwendungsbereiche von Bing Shopping-Kampagnen können Sie hier nachlesen.

Auch diejenigen, die lediglich ein generelles Update zu dem aktuell rasant wachsenden Marktanteil sowie der steigenden Relevanz von Bing Suchanfragen erhalten möchten, kommen nicht zu kurz. Eine Roadmap von derzeit vorhandenen sowie geplanten Features wird außerdem vorgestellt.

Derzeit ist Bing Shopping wohl eines der gefragtesten Tools auf Bing. Mit Produktbildern und -details können Sie Ihre Anzeigen visuell ansprechender gestalten. Kunden erkennen so auf den ersten Blick die Vorzüge Ihres Produktes.

 

sdfe

 

Mit Bing Shopping bringen Sie Ihre Kunden näher an die Kaufentscheidung! Sie können Ihre Produkte direkt auf der Suchergebnisseite mit den wichtigsten Produktdetails und -bildern bewerben. Somit können Sie Ihre Zielgruppe unmittelbar erreichen, ganz ohne weitere notwendige Klicks. Außerdem erlauben Ihnen Bing Shopping-Kampagnen eine flexible Steuerung, damit Sie jederzeit bestimmen können, welche Produkte Sie mit welcher Gebotsstrategie bewerben.

Klingt spannend? Alle ausführlichen Schritte und Best Practices lesen Sie hier nach.

Sie würden gerne noch mehr zu aktuellen Themen und Bing Features wissen? Dann verpassen Sie nicht das nächste Webinar unserer Bing Ads Experten!

Melden Sie sich bei Interesse für unser nächstes Webinar mit dem Thema Retail Insights für das Weihnachtsgeschäft an. Senden Sie uns dazu einfach eine Mail an searchtalktime@outlook.com. Updates erhalten Sie wie immer auf unserem Bing Blog.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Ihr Bing Ads Team

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Tippen für Fortgeschrittene: Die Bing Vorhersagen zur Europameisterschaft

Heute beginnt in Frankreich die Fußball-EM und damit für rund 80 Millionen Hobby-Fußballexperten hierzulande die Zeit des leidenschaftlichen Diskutierens über Aufstellungen, Match-Pläne und mögliche Spielergebnisse. Um vor allem auf Letzteres vorbereitet zu sein, ist Bing die beste Quelle. Wie auch zur vergangenen WM und seit Anfang des Jahres in der Bundesliga, wird Bing in diesem Jahr den Ausgang der Turnier-Spiele vorhersagen.

Bing Vorhersagen verarbeitet hierzu Daten aus zwei unterschiedlichen Quellen: Zum einen werden Statistiken analysiert, wie zum Beispiel die Höhe früherer Siege und Niederlagen der Mannschaften, das vorherrschende Wetter bei diesen Spielen, etc. Zum anderen speisen sich die Vorhersagen aus der Schwarmintelligenz des Netzes. Dazu werden beispielsweise öffentlich verfügbare Daten aus sozialen Netzwerken mit Machine Learning ausgewertet.
Die statistischen Modelle von Bing Vorhersagen wurden für die EM 2016 mit allen internationalen Spielergebnissen des 21. Jahrhunderts „gefüttert“. Das Machine Learning ist dabei darauf ausgerichtet zu lernen, welche Faktoren zum Erfolg führen und nicht nur, welches Team jeweils gewann. So wird bspw. berücksichtigt, dass der Heimvorteil, den die Niederlande 2000 als Co-Host hatte, in diesem Jahr Frankreich helfen könnte.

Auf Grundlage dieser Ergebnisse gibt Bing Vorhersagen an, mit welcher Wahrscheinlichkeit das Heim- oder Auswärtsteam gewinnt oder ob man sich doch eher auf ein Remis einstellen sollte. So sagt Bing beispielsweise vorher, dass Frankreich das Eröffnungsspiel gegen Rumänien mit einer Wahrscheinlichkeit von 71% für sich entscheiden wird und Deutschland sein erstes Gruppenspiel zu 63%. Alle Informationen und die aktuellen Tipps von Bing Vorhersagen sind zum Start der EM ab dem 10. Juni hier zu finden.

 sdfsf

 

Die Vorhersage-Algorithmen basieren auf zwei zentralen Technologien: Bing Analytics und Azure Machine Learning. Azure Machine Learning, Microsoft Dienst für maschinelles Lernen, ist Teil der Cortana Intelligence Suite. Die Cortana Intelligence Suite (CIS, früher: Cortana Analytics Suite) nutzt Technologien aus den Bereichen Big Data, Machine Learning, Advanced Analytics sowie weitestgehend automatisch arbeitenden Computerprogrammen („Bots“) und bietet zahlreiche vorkonfigurierte Services und Schnittstellen auf Basis von Microsoft Azure, mit denen Entwickler selbstlernende Anwendungen und intelligente Bots programmieren können.

Wer sich also seine eigenen Vorhersagen für die Fußball-EM oder jede andere Sportart bauen möchte, findet in der CIS alle Werkzeuge, um schnell und einfach loslegen zu können, ohne vorher einen Abschluss in Data Science machen zu müssen.

Als Kommunikations-Team unterziehen wir Bing Vorhersagen einem Echtzeittest und unterstützen Caschys Blog bei seinem Tippspiel zur Europameisterschaft. Natürlich schicken wir Bing Vorhersagen mit in den Ring und in den kommenden vier Wochen tippen wir als Team_Microsoft alle Spiele nach den Empfehlungen von Bing. Folgt uns auf Twitter oder Facebook, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Auf Grundlage der Gruppenphase-Tipps hat Bing übrigens auch schon einen ersten Blick auf die K.O.-Runde gewagt und wenn Bing Recht behält, sind wir mit der Aussicht auf jeden Fall ziemlich zufrieden J. Allerdings: die Vorhersagen werden auch während des Turniers aktualisiert und basieren so immer auf den aktuellsten Daten. Plötzliche Verletzungen, Änderungen der Witterung und ähnliche Faktoren können also die Aussichten noch beeinflussen.

 

 lk

 

Hintergrund: Wie alles begann

 

 

Ein Post von Felix Böpple, Trainee Business & Consumer Communications Windows und Devices.

Weiterlesen

Start Up by Bing Ads - Mentoring Search Program 2016

 asdfae

 Starten Sie jetzt durch – mit uns!

Ein neues Programm steht in den Startlöchern – am 10. Mai fand das Kick-Off Event für das Start Up Mentoring Programm von Bing Ads statt. Geladen waren einige Start-ups und VCs, die erfuhren wie sie zusammen mit Bing Ads jetzt durchstarten können.

 

Einige Eindrücke vom Event:

ghj

 Sie sind auch interessiert? Im Folgenden mehr:

Was ist Start Up by Bing Ads?

Das Start Up Programm bietet Ihrem Unternehmen eine exklusive Betreuung im Online-Marketing, die langfristig mehr potenzielle Kunden auf Ihre Webseite bringt. So können Sie Ihre Möglichkeiten im Search Advertising optimal ausschöpfen.

Die Vorteile mit Start Up by Bing Ads

Holen Sie das Bestmögliche aus ihrer Bing Ads-Kampagne heraus und lassen Sie sich professionell unterstützen. Das exklusive Mentoring-Programm Start Up bietet Ihnen eine umfassende Experten-Betreuung beim Aufbau Ihrer Bing Ads-Kampagne. Sie erhalten ein halbes Jahr Mentoring von erfahrenen Microsoft Search Managern, monatliche Gutscheine, Informationspakete und Zugriff auf exklusive Online-Inhalte.

Erfahren Sie hier noch mehr über das Programm und lesen Sie wertvolle Tipps und Tricks zur Arbeit mit Bing Ads nach.

Oder registrieren Sie sich direkt hier, um von dem 6-monatigen Mentoring Programm zu profitieren.

Wir freuen uns darauf, vielleicht auch bald mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Ihr Bing Ads Team

 

Weiterlesen

Wie Sie die Reisevorlieben der Deutschen für Ihre Bing Ads Kampagnen nutzen können

„Froh schlägt das Herz im Reisekittel, vorausgesetzt man hat die Mittel“ schrieb Wilhelm Busch einst.

Die Deutschen haben ganz offenbar die Mittel zu ausgedehnten Reisen. Europaweit führten sie noch 2014 die Rangliste der Tourismusausgaben mit 92,2  Milliarden $ an, weit vor Großbritannien (57,6), Russland (50,4), und Frankreich (47,8). (1)

Nun fragen Sie sich bestimmt: Wie hängt das mit meinen Bing Ads Kampagnen zusammen?

Ganz einfach:

Dass Deutschland eines der reisestärksten Länder ist, mag auch ein Grund sein, warum Suchanfragen zum Thema Tourismus und Reisen auch bei Bing immer populärer werden. Tatsächlich wuchsen die Suchanfragen von Oktober 2014 bis 2015 um satte 23%.

 

sdfs

 

Werbetreibende im Travel-Segment werden sich darüber besonders freuen, beschert Ihnen die steigende Nachfrage doch zusätzliche Klicks und Abschlüsse. Das heißt allerdings auch, dass es höchste Zeit wird, die Konten in Bing Ads zu optimieren! Zwischen Juli und August erreichen die Online-Reiseaktivitäten ihren Höhepunkt – darauf sollten Sie vorbereitet sein.

 

asd

Noch erfreulicher ist dieser Trend, wenn man sich als Werbekunde bei Bing die Entwicklung der Kosten pro Klick ansieht. Tatsächlich sahen wir letztes Jahr sinkende CPCs während der Hauptreisesaison, die deutlich unter den Kosten der Vormonate lagen. CTR hingegen hielt sich auf konstant hohem Niveau, wie die Grafik unten für Anzeigen in der Mainline 1 belegt.

asewf

 

Die Suchen unserer Nutzer werden weiterhin überwiegend von PCs vorgenommen, allerdings kamen in 2015 in manchen Kategorien, wie z.B. Flüge (18%), Unterkünfte (15%) und Mietwagen (15%) bereits ein ordentlicher Anteil der Suchen von mobilen Geräten. Achten Sie daher in diesem Jahr besonders darauf, ihre Konten und Webseite für mobile Geräte zu optimieren, da der Anteil mobiler Suchen auch 2016 weiter ansteigen wird.

Zusätzlich haben wir  noch ein paar weitere Tipps, wie Sie in diesem Jahr die besten Ergebnisse mit Ihren Kampagnen erzielen können:

•       Stellen Sie genügend Budget bereit, um für das erhöhte Suchvolumen zwischen Juni und September gerüstet zu sein.

•       Passen Sie Ihre Gebote an, um sich der zu erwartenden höheren Konkurrenz im Reisesegment erfolgreich zu stellen.

•       Erweitern Sie Ihre Keywordlisten mit zusätzlichen Begriffen rund um Sommerreisen und -ziele.

•       Bearbeiten Sie Ihre Anzeigen und bewerben Sie Sommersonderangebote, insbesondere Last-Minute-Reisen.

•       Nutzen Sie alle Gebotstypen.

•       Profitieren Sie von allen relevanten Anzeigenerweiterungen, um Ihren CTR zu erhöhen, vor allem aber von den Sitelinks.

•       Empfohlener Zeitraum für Optimierungen: Mai bis Juni!

 

Starten Sie also jetzt!

Viele weitere interessante Zahlen und Fakten finden Sie in unserer neuen Präsentation 

"Saisonale Reisetrends im Bing Network":

 

Weiterlesen
Weitere Beiträge anzeigen