Mit neuen automatisierten Benachrichtigungsregeln Kampagnenwarnungen erstellen

Die Überwachung von Bing Ads-Anzeigenkampagnen muss nicht zeitaufwändig sein. Anstatt ständig Ihre Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords zu überprüfen, können Sie einfach mithilfe unserer neuen Benachrichtigungsregeln eigene benutzerdefinierte Kampagnenwarnungen erstellen. Mit dieser neuen Art von automatisierten Regeln sparen Sie Zeit und erhalten mit geringem Aufwand stets aktuelle Kampagnendaten.

Was sind Benachrichtigungsregeln?

Mit Benachrichtigungsregeln erhalten Sie E-Mails zu KampagnenAnzeigengruppenAnzeigen und Keywords passend zu Ihren Suchkriterien. Sie können beispielsweise Benachrichtigungsregeln einrichten, mithilfe der Sie Warnungen hinsichtlich Kampagnen mit Ausgaben von über 500 EUR wöchentlich erhalten oder Benachrichtigungen zu Anzeigengruppen, deren Qualitätsauswertung auf einen Wert von unter 5 von 10 gefallen ist.

Erstellen einer automatisierten Benachrichtigungsregel

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald eine Ihrer Kampagnen um 21:00 Uhr über kein Budget mehr verfügt? Rufen Sie zunächst die Registerkarte Kampagnen (nur in englischer Sprache) auf und klicken Sie auf Automatisieren > Benachrichtigen, wenn…

Auf dem folgenden Bildschirm können Sie Ihre Regel mithilfe dieser Optionen erstellen und anpassen:

1.  Anwenden auf. Mit dieser Option legen Sie den Umfang der Regel fest.

Sie können die Regel auf alle aktivierten Kampagnen, auf alle Kampagnen oder nur auf die in der Registerkarte „Kampagnen“ ausgewählten Kampagnen anwenden.

2.  Wann. Mit dieser Option legen Sie die Regelkriterien fest.

Hier können Sie auch Filteroptionen und bereits verfügbare Leistungsdaten auswählen. Sie möchten, dass diese Regel nur auf Kampagnen angewendet wird, die über kein Budget mehr verfügen. Wählen Sie dafür Auslieferung enthält „Kampagnenbudget ausgeschöpft“ aus.

3.  Häufigkeit. Mit dieser Option stellen Sie einen Zeitplan für Ihre automatisierte Regel auf.

Sie möchten beispielsweise, dass diese Regel täglich um 21:00 Uhr ausgeführt wird. Sie können die einmalige, tägliche, wöchentliche oder monatliche Ausführung festlegen.

4.  Mit Daten vom. Mit dieser Option legen Sie den Zeitraum von Leistungsdaten fest, nach denen Sie filtern möchten.

5.  Regelname. Geben Sie hier einen Namen für die Regel ein, mit dem Sie diese Regel später von anderen unterscheiden können.

Überprüfen Sie Ihre Regel abschließend mithilfe der Option Vorschau und klicken Sie dann auf Speichern, um die Regel zu speichern. Wenn die festgelegten Kriterien zum angegebenen Zeitpunkt erfüllt sind, erhalten Sie eine entsprechende E-Mail.

E-Mails durch Benachrichtigungsregeln

Wenn die Suchkriterien Ihrer Benachrichtigungsregel erfüllt sind, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zu einem ausführlichen Bericht, in dem sämtliche Informationen aufgeführt sind, die Ihrer Regel entsprechen:

Verwalten von automatisierten Benachrichtigungsregeln

Sie können Ihre Benachrichtigungsregel genauso wie andere automatisierte Regeln verwalten. Klicken Sie hierfür auf Automatisieren > Regeln verwalten, um vorhandene Regeln zu bearbeiten und Protokolle von kürzlich ausgeführten Regeln anzuzeigen.

Erste Schritte

Diesen neuen Regeltyp finden Sie im Menü Automatisieren auf den Registerkarten „Kampagnen“, „Anzeigengruppen“, „Anzeigen“ und „Keywords“.

Kontaktieren Sie uns

Kommentare und Verbesserungsvorschläge können Sie uns im Feedback-Forum mitteilen (nur in englischer Sprache).

 

Dieser Artikel ist in anderen Märkten verfügbar:
Vorheriger BeitragNächster Beitrag