Demnächst verfügbar: Bing Ads Editor für Mac

Ihr Feedback zahlt sich aus! Bei den Anregungen von Kunden in unserem Feature Suggestion Forum (nur auf Englisch) stand Bing Ads Editor für Mac ganz oben.

 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits am Bing Ads Editor für Mac arbeiten. Diese Version wird Ihnen voraussichtlich im Frühsommer 2016 zur Verfügung stehen.

Mit Bing Ads Editor für Mac können Mac-Nutzer ihre Search Marketing-Kampagnen auf einer Plattform ihrer Wahl ganz einfach verwalten. Wenn Sie Ihre Kampagnen für die bezahlte Suche mit Bing Ads effizienter verwalten möchten, ist in Zukunft kein PC mehr erforderlich.

 

 

Außerdem profitieren Sie von einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und neuen Funktionen.

·      Verwaltung mehrerer Konten:

In dieser Version können Sie ganz einfach mehrere Konten verwalten. Fügen Sie direkt im Fenster für Kontoverwaltung beliebig viele Konten hinzu und laden Sie Kampagnendaten für mehrere Konten gleichzeitig herunter. Zudem können Sie jedes Konto in einem eigenen Editor-Fenster öffnen und Entitäten per Drag & Drop oder Kopieren und Einfügen kontenübergreifend verschieben.

·      Vereinfachte Navigation:

Mithilfe der vereinfachten Navigation in der Kontostruktur können Sie Ihre Standortziele oder Sitelink-Erweiterungen mit nur einem Klick aufrufen. In der Liste wird außerdem für den ausgewählten Bereich die Anzahl der Entitäten je Typ angezeigt, was die Kampagnenverwaltung deutlich erleichtert.

Bing Ads Editor für Mac steht ab Sommer 2016 allgemein zum Download bereit (nur auf Englisch). Den genaueren Zeitplan erfahren Sie in den kommenden Monaten.

Fragen? Anmerkungen?

 Ihr Feedback ist uns sehr wichtig. Schreiben Sie uns auf Twitter, schlagen Sie Funktionen im Forum für Bing Ads-Featurevorschläge vor oder senden Sie uns unter folgender Adresse eine E-Mail mit Ihren Kommentaren: bingads-feedback@microsoft.com.

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Artikel ist in anderen Märkten verfügbar:
Vorheriger BeitragNächster Beitrag