Jetzt neu bei Bing Ads: Bilderweiterungen

Wenn Sie Bilder mithilfe von Bilderweiterungen in Ihre Anzeigen integrieren, erhöhen Sie die Chancen auf mehr Klicks und erzielen eine größere Aufmerksamkeit. Mit dieser neuen Anzeigenerweiterung von Bing Ads können Sie mit Ihrem Anzeigentext und beliebigen anderen Erweiterungen bis zu sechs Bilder hochladen. Bilderweiterungen stehen für alle Märkte zur Verfügung und werden im gesamten Bing-Netzwerk auf PCs und Tablets geschaltet.


Welche Vorteile bietet die Nutzung von Bilderweiterungen?

Bilder sorgen dafür, dass Ihre Anzeige wahrgenommen wird. Mithilfe von Bilderweiterungen können Sie Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung visuell bewerben, die Markenbekanntheit erhöhen und den Umfang sowie die Qualität des Datenverkehrs steigern, indem Suchmaschinennutzer bereits visuelle Informationen erhalten, bevor sie auf Ihre Anzeige klicken.

Mit Bilderweiterungen profitieren Sie zum einen von einer größeren Anzeigenfläche, können aber auch weitere Erweiterungen hinzufügen, um zusätzliche Calls-to-Action bereitzustellen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, mit der ein Suchmaschinennutzer auf Ihre Anzeige klickt und Ihre Website aufruft.

Letztlich haben Sie mit Bilderweiterungen außerdem die Möglichkeit, für jedes bereitgestellte Bild eine eindeutige URL anzugeben, wodurch Sie individuell steuern können, wohin potenzielle Kunden weitergeleitet werden.

Erste Schritte                       

Eine ausführliche Anleitung zum Integrieren von Bildern in Anzeigen finden Sie auf dieser Hilfeseite. Anzeigen können zwischen einem und sechs Bildern* enthalten, vorausgesetzt, die Bilder entsprechen den folgenden Anforderungen:

 

Bilderweiterungen müssen den redaktionellen Richtlinien für Bilder sowie Audio- und Videoinhalte entsprechen, die hier zu finden sind, sowie den Richtlinien für nicht jugendfreie Inhalte, die hier aufgeführt sind (nur in englischer Sprache).

*Derzeit können Sie bis zu sechs Bilder je Anzeigengruppe oder Kampagne verknüpfen. 

Und das war noch längst nicht alles!

Auf Sie warten noch weitere Vorteile: Derzeit arbeiten wir an Funktionen zum Massenupload und der Unterstützung für Bilderweiterungen in Bing Ads Editor. Außerdem beschäftigen wir uns weiterhin mit Layouts für mehrere Bilder sowie Kombinationen von Anzeigetext und -beschreibung, wie in den folgenden Beispielen dargestellt:


Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns immer über Feedback zur Verbesserung von Bing Ads, damit Sie mit weniger Aufwand mehr erreichen. Schreiben Sie uns auf Twitter, posten Sie Ihre Vorschläge für Features im Forum für Bing Ads-Featurevorschläge oder senden Sie uns eine E-Mail an: bingads-feedback@microsoft.com.

Pankesh Jhaveri

Principal Program Manager – Bing Ads

 

 

 

Dieser Artikel ist in anderen Märkten verfügbar:
Vorheriger BeitragNächster Beitrag