Bing unterstützt AOL’s Suche

Vergangenen Juni gab Microsoft die langfristige Partnerschaft mit AOL bekannt. Heute teilen wir mit, dass Bing seit dem 1. Januar 2016 auch AOL’s Suche im Web, mobil und auf dem Tablet unterstützt, indem es AOL weltweit bezahlte Suchmaschinen-Anzeigen und algorithmisch organische Suchergebnisse bereitstellt. Alle wichtigen Bing Ads-Produkte sind für AOL-Suchanfragen weltweit aktiviert. Dadurch werden unseren Kunden zusätzliche hochqualitative Reichweite und weitere Möglichkeiten, ihre angestrebte Zielgruppe zu erreichen, bereitgestellt.

Mit der heutigen Ankündigung bestätigt Microsoft den stetigen Fokus auf Bing und Suchmaschinen-Werbung mit Bing Ads. Unsere steigende Intensivierung vernetzt die Media-Käufe unserer Kunden mit neuen Verlagen und Zielpersonen und unterstützt dabei, eine größere Wirkung für Unternehmen zu erzielen.

Für weitere Informationen, lesen Sie bitte die vollständige Mitteilung hier.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag