Bing Ads Editor ist ein benutzerfreundliches Tool, mit dem Sie Massen- und Offline-Bearbeitungen an Ihrem Bing Ads-Konto vornehmen und diese Änderungen dann mit einem Mausklick hochladen können. Die Vorteile von Bing Ads Editor bestehen darin, dass Sie mehrere „Was-Wenn“-Szenarien durchspielen können, ohne Ihre Arbeit in Ihr Online-Konto hochladen zu müssen. Außerdem sparen Sie Zeit, da Sie Zugriff auf Funktionen wie schnelle Synchronisation, erweitertes Kopieren und Einfügen und mehr haben.


Nach Absolvierung dieser Schulung werden Sie wissen, wie Sie:


  • Bing Ads Editor installieren.
  • Sich in der intuitiven Benutzeroberfläche zurechtfinden.

Bing Ads Editor installieren
Melden Sie sich zur Installation des Bing Ads Editor zunächst bei Ihrem Bing Ads-Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte Tools. Klicken Sie unter „Anwendungsdownloads“ auf Bing Ads Editor-Download. Klicken Sie auf die orange Schaltfläche Download und wählen Sie dann Ausführen. Der Installationsassistent führt Sie durch den Installationsvorgang. Starten Sie nach Abschluss der Installation den Editor und melden Sie sich mit Ihren Bing Ads-Anmeldeinformationen an.


Beim Start des Editors wird ein Willkommensbildschirm mit Ressourcen angezeigt:


  • Erste Schritte bringt Sie zu einem Übersichtsvideo über Bing Ads Editor.
  • Aus Google importieren hilft Ihnen beim Import Ihrer Google AdWords-Kampagnen.
  • Unter Neue Funktionen werden Aktualisierungen an der aktuellen Version aufgeführt.

Beim ersten Start von Bing Ads Editor müssen Sie das Konto auswählen, mit dem Sie arbeiten wollen, oder nur bestimmte Kampagnen, wodurch Sie Zeit und Speicherplatz sparen können.


Bing Ads Editor verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die Ihre Arbeit vereinfacht. Nachfolgend finden Sie die Beschreibung einiger der wichtigsten Elemente der Benutzeroberfläche und deren Verwendung.


Sich in der Editor-Benutzeroberfläche zurechtfinden
Das Menüband des Editors verfügt über eine Reihe von Schaltflächen. Wenn Sie Ihre Maus über eine der Schaltflächen positionieren, wird eine QuickInfo mit deren Funktion angezeig:

  • Änderungen abrufen-Menü: Rufen Sie Änderungen ab und lösen Sie Konflikte zwischen dem Editor und der Bing Ads-Onlineversion.
  • Änderungen posten-Menü: Posten Sie Änderungen aus der Bing Ads-Onlineversion und machen Sie alle noch nicht gespeicherten Änderungen rückgängig, die Sie am Editor vorgenommen haben.
  • Importieren-Menü: Importieren Sie Kampagnen aus Tabellen oder anderen Online-Werbeprogrammen.
  • Exportieren-Menü: Exportieren Sie Konten, Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords in eine Tabelle.
  • Statistik anzeigen-Menü: Zeigen Sie Performance-Statistiken für einen bestimmten Datumsbereich an.

Wählen Sie zunächst ein Konto auf der Dropdown-lListe Browser aus. Im Browser-Bereich kann immer nur ein Konto angezeigt werden. Klicken Sie auf ein Element, um dessen Inhalt im Manager-Bereich anzuzeigen.

 
Bing Ads Editor (screenshot)

Manager-Bereich 
Der Manager-Bereich ist ein anpassbarer Arbeitsbereich zur Anzeige und Bearbeitung für den Inhalt der Elemente, die im Browser-Bereich ausgewählt wurden. Hier führen Sie zeitsparende Aufgaben, wie z. B. die Bearbeitung mehrerer Elemente und erweitertes Kopieren und Einfügen durch.


Mithilfe von Registerkarten können Sie Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen oder Keywords einsehen. Durch die Suche nach bestimmten Kriterien können Sie Ihre angezeigten Elemente filtern. Sie können Elemente inline bearbeiten oder im Editor-Bereich.

 
Bearbeitung Schlüsselwörter (Screenshot)


Editor-Bereich
Im Editor-Bereich können Sie Massenbearbeitungen von im Manager-Bereich ausgewählten Elementen durchführen, einschließlich Budget, Targeting, Ausschlüssen, Start- und Enddaten und Keyword-Geboten. Sie können noch mehr Zeit sparen, indem Sie Anzeigentext, URLs und negative Keywords suchen und ersetzen.

 

Bulk-Bearbeitung im Editor-Bereich (Screenshot)

Aktualisierungen und Fehler
Bei der Arbeit in Bing Ads Editor ist es einfach, Aktualisierungen und Fehler zu identifizieren. Besondere Symbole und Text in den Bereichen Manager und Browser machen deutlich, welche Elemente hinzugefügt, geändert oder gelöscht wurden oder für welche Elemente Fehler, Warnungen oder Empfehlungen vorliegen. In der Spalte Synchronisierungsstatus werden im Manager-Bereich Symbole angezeigt, die Sie auf Fehler oder nicht synchronisierte Offline-Änderungen hinweisen.


Außer den Symbolen können in Benachrichtigungsleisten Konflikte, Fehler, Warnungen und Empfehlungen für Ihre Daten angezeigt werden. Mithilfe dieser Leisten können Sie rasch Probleme lösen, da diese über Links zum Manager-Bereich verfügen, in dem Sie Informationen darüber finden, welche Fehler korrigiert werden müssen.


Benachrichtigung Bars (Screenshot)

Zusammenfassung
Bing Ads Editor ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie offline Massenbearbeitungen in Ihren Bing Ads-Konten durchführen können. Die intuitive Benutzeroberfläche vereinfacht die Navigation bei der Erstellung und Bearbeitung mehrerer Kampagnen, Anzeigengruppen, Anzeigen und Keywords. Zusammenfassend ermöglicht der Bing Ads Editor Folgendes:


  • Massenbearbeitung Ihrer Bing Ads-Konten.
  • Offline-Bearbeitung und Durchspielen mehrerer „Was-Wenn“-Szenarien, ohne dass dies eine Auswirkung auf Ihre Online-Einstellungen haben würde.
  • Einfache Identifizierung von Aktualisierungen und Fehlern.

Vielen Dank, dass Sie diese Schulungsmaterialien gelesen haben. Fahren Sie hier mit Ihrer Schulung fort oder legen Sie die Prüfung für Ihre Akkreditierung ab.

 

Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht alle Features dieser Schulung in Ihrem Markt verfügbar sind.