Presentation

Bing Ads-Agentur des Jahres bietet Kunden ein um 38% höheres Kosten-Nutzen-Verhältnis

Herausforderung

adamicus ist eine deutsche Agentur für digitales Marketing, die seit mehr als 12 Jahren mit bekannten Fashion-Marken zusammenarbeitet. Sie nutzt Suchmaschinenwerbung zur präzisen Adressierung von Zielgruppen, wobei insbesondere potenzielle Kunden angesprochen werden sollen, die nach Produkten oder bestimmten Marken suchen.


Lösung

Vor allem nutzt adamicus die bezahlte Suche, um Suchmaschinennutzer zu erreichen, nachdem diese ein Produkt oder eine Marke über andere Kanäle kennen gelernt haben, wobei Kampagnen bei Bedarf auf vorhandene Marketingkampagnen angepasst werden. adamicus verwendet Textkampagnen, um die Alleinstellungsmerkmale der Produkte zu kommunizieren und die spezifischen Altersgruppen der Marken anzusprechen, mit denen sie arbeitet. Zu den wichtigsten Features zählen erweiterte Sitelinks, mit deren Hilfe adamicus beschreibenden Text unter Sitelinks-Erweiterungen einfügen kann, um Kunden auf bestimmte Seiten der Website zu führen.


Ergebnisse

Mit seinem anspruchsvollen Kundenstamm erzielt adamicus außerordentliche Erfolge, sodass das Unternehmen zur Bing Ads-Agentur des Jahres 2015 ernannt wurde. Bei ausgewählten Kunden hat das Unternehmen die Kosten pro Bestellung um 18% im Vergleich zu Google AdWords senken können, und die Kosten pro Klick sind um 24% geringer. „Bing Ads bietet nicht nur niedrigere Kosten pro Klick, durch die Integration von Microsoft-Produkten am Arbeitsplatz wird auch eine andere Zielgruppe adressiert“, sagt Julia Leonhard, Leiterin des Suchmaschinenmarketings bei adamicus. „Wir möchten erreichen, dass weitere Kunden Bing Ads verwenden und die vorhandenen Konten erweitert werden. Zudem freuen wir uns auf neue Produkte wie die Bing-Shoppingkampagnen.“


Sehen Sie unsere Fallstudie rechts, laden Sie diese unten herunter oder lesen Sie sie auf Englisch.

 
Laden Sie die Fallstudie herunter