Standort-TargetingDas Standort-Targeting in Bing Ads bietet Ihnen die Möglichkeit, sich für Regionen zu entscheiden, die am besten mit Ihrem gewünschten Versorgungsbereich übereinstimmen. Dank einer Reihe von Tools zur Feinabstimmung Ihres Fokus erreichen Sie Ihre Top-Zielgruppe mittels Angabe spezifischer geografischer Standortbestimmungen wie Postleitzahlen, Städte, Bundesländer, Staaten und noch mehr.

Warum Standort-Targeting?

Lokale Suchmaschinennutzer sind eher bereit, aktiv zu werden. Hier ist der Beweis:


  • Vier von fünf Verbrauchern führen lokale Suchen mit Suchmaschinen auf PC, Tablet und Mobilgeräten durch.1
  • Drei von vier Suchen über Mobilgeräte und zwei von drei Suchen über PC/Tablet führen zu einem Kaufabschluss von Kunden in konventionellen Ladengeschäften.1
  • 67 Prozent der Smartphone-Nutzer und 72 Prozent der PC-/Tablet-Nutzer wünschen individuell an ihren Standort wie Stadt oder Postleitzahl angepasste Anzeigen.2

Mit Standort-Targeting steuern Sie selbst, wo Ihre Anzeigen erscheinen. Wenn Sie Ihre Werbung strategisch darauf ausrichten, wo Ihre besten Kunden sind, können Sie die Konversionsrate Ihrer Anzeige und Ihren ROI verbessern. Vielleicht ziehen Sie es vor, Ihre Anzeigen ausschließlich Suchmaschinennutzern in einem bestimmten Bereich zu zeigen, oder Sie möchten möglicherweise in einer Region einen Testlauf durchführen, bevor Sie Ihre Kampagne ausweiten. Sollten Sie eine Budgetgrenze festgelegt haben, können Sie Geld sparen, wenn Sie Ihre Anzeigen auf Bereiche konzentrieren, in denen sie die größte Wirkung erzielen. Umgekehrt hilft Ihnen Standort-Targeting, bestimmte Standorte auszuschließen, so dass Sie Bereiche vermeiden, die nicht profitabel sind.

Beliebte Funktionen des Standort-Targeting

Kombinieren Sie diese Tools, damit Ihre Anzeigen die richtige Zielgruppe in der richtigen Region erreichen.


Standort-Targeting

Postleitzahlen-Targeting: Bestimmen Sie bequem Ihre Zielregion nach Postleitzahl und sehen Sie eine gut aufgelöste Karte des Zielbereichs (nur für Postleitzahlen-Targeting in den Vereinigten Staaten verfügbar).


Geo-Targeting mit Umkreisfunktionen: Betreiben Sie Geo-Targeting mit Umkreisfunktionen und legen Sie Bereiche in Meilen oder Kilometern fest. Die jüngsten Upgrades ermöglichen Geo-Targeting mit Umkreisfunktionen von 1 bis 500 Meilen oder von 1 bis 800 km in Schritten von jeweils 1 Meile/km.


Absichts- oder Interessen-Targeting: Visieren Sie solche Suchmaschinennutzer an, die in den von Ihnen ausgewählten Regionen nach Ihren Anzeigen suchen oder sich diese ansehen. So kann zum Beispiel ein Werbekunde Anzeigen nur solchen Suchmaschinennutzern zeigen wollen, die in San Francisco nach Hotelinformationen für Seattle suchen, nicht aber solchen Suchmaschinennutzern, die in Seattle leben.


Limiterhöhung für Standort-Targeting: Wir haben unsere Obergrenze für Targeting-Einträge erhöht, so dass Sie jetzt bis zu 10.000 für jede Kampagne und Anzeigengruppe ein- bzw. ausschließen können.


Kartensteuerung: Unsere verbesserte Kartensteuerungsfunktion bietet Ihnen die Möglichkeit, die polygonalen Konturen derjenigen Standorte zu sehen, die sie eingeschlossen bzw. ausgeschlossen haben. Zudem können Sie der Kartensteuerung Zielstandorte hinzufügen oder diese daraus löschen.


Geografischer Standortbericht: Dieser neu gestaltete Bericht zeigt Ihnen genau, welcher Standorttyp — wie z. B. physikalischer Standort oder interessanter Standort — verwendet wurde, um Ihre Anzeige darzustellen, so dass Sie ein genaueres Bild von der Leistungsstärke und Wirksamkeit Ihres Standort-Targeting erhalten.


Standorterweiterungen: Stellen Sie Ihre Geschäftsadresse, Telefonnummer und eine Wegbeschreibung direkt in Ihrer Anzeige dar. Es ist erwiesen, dass sich hierdurch Nutzerbindung und Anzeigen-Klickrate um bis zu 33 Prozent erhöht haben.


Erfahren Sie mehr über Targeting

Wenn Sie gerne mehr über Verfahren erfahren möchten, wie Sie die passende Zielgruppe erreichen, und zudem an einer Anleitung zum Standort-Targeting interessiert sind, lesen Sie den Beitrag Wie man Kunden gezielt erreicht. Darüber hinaus empfehlen wir die Lektüre des Beitrags Wie bringe ich meine Anzeigen zu meinen Kunden? Dieser Beitrag enthält detaillierte Informationen über alle Ihre Targeting-Optionen.


Beginnen Sie noch heute mit dem Standort-Targeting und erreichen Sie lokale Suchmaschinennutzer. Melden Sie sich bei Bing Ads an, um zu starten.


Anmelden

1. comScore, Neustar Localeze, and 15 Miles. "Trends Shaping Local Search in 2014."

2. Ipsos MediaCT, Purchased and Google. "Understanding Consumer’s Local Search Behavior," 2014.