Standorterweiterungen - Bing AdsErleichtern Sie es durch Standorterweiterungen Kunden, Ihr Geschäft aufzufinden. Wenn Sie Ihre Geschäftsadresse und Ihre Telefonnummer direkt in Ihren Suchanzeigen angeben, können lokale Suchmaschinennutzer Ihr Unternehmen einfacher finden, das ja vielleicht nur eine Straße weiter liegt.


Kunden sehen dann zusätzlich zu Ihrer Unternehmens-URL und den Beschreibungen auch Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer sowie einen Link zu einer Wegbeschreibung. Mit einem Klick auf den Link „Wegbeschreibung“ wird auf einem PC, Tablet oder Smartphone Bing Maps oder Yahoo Maps aufgerufen und automatisch das Ziel in die Wegbeschreibung übernommen. Auf einem Smartphone werden präzise Anweisungen zur Wegstrecke gegeben.


Wenn Ihr Unternehmen mehrere Filialen betreibt, können Sie mithilfe von Standorterweiterungen bis zu zwei Adressen anzeigen. Bing Ads wählt dynamisch die beiden relevantesten Standorte aus und richtet sich dabei nach dem Standort oder der Suche des Benutzers. Damit wächst die Außenwahrnehmung Ihres Unternehmens, und Kunden können Sie besser finden.


Warum Standorterweiterungen?

Wenn Sie für Ihre Anzeigenkampagnen Standorterweiterungen nutzen, verzeichnen Ihre Shops höhere Besucherzahlen und Sie können die Klickraten um 7 bis 10 % steigern.* Relevante lokale Informationen sprechen Kunden an, noch bevor sie Ihr Unternehmen besuchen.


Standorterweiterungen - Bing Ads

Welche Kosten entstehen?

Klicks auf einen Standorterweiterungs-Link kosten dasselbe wie ein Klick auf den Titel oder die URL Ihrer Textanzeige.

 

Nutzen Sie ab sofort Standorterweiterungen

Unter So fügen Sie Standorterweiterungen für Ihr Unternehmen hinzu finden Sie entsprechende Anleitungen, dann müssen Sie sich anmelden, damit Ihre Adresse samt Wegbeschreibung in Ihren Kampagnen angezeigt wird.

Sie möchten Ihre Anzeigen noch wirksamer gestalten? Ermöglichen Sie Kunden, Sie direkt über Ihre Anzeige anzurufen: Verwenden Sie Anruferweiterungen, und fügen Sie Sitelink-Erweiterungen hinzu, um den Datenverkehr zu erhöhen und Nutzer zu bestimmten Seiten Ihrer Website weiterzuleiten.


Melden Sie sich an, um zu starten

* Interne Microsoft-Daten, Juli 2015.